Folgen Sie uns!
  • www.facebook.com/bbqsinglemasters/

Rückkehr nach Seewen - weitere Finaltag-Qualifizierte

June 9, 2019

 

 

«Gutes Grillniveau» attestierte die Jury der Swiss Barbecue Association um Marshall Rainer Paierl dem Gebotenen im Seewenmarkt. In das grösste Einkaufszentrum des Kanton Schwyz war die Schweizer Einzelgrillmeisterschaft nach ein paar Jahren Unterbruch wieder zurückgekehrt, und sie traf allem voran zum Glück auch meteorologisch auf eine willkommen heissende Grundhaltung. Die Sonne schien, die Grills waren ebenfalls bereit, und bald auch konnte die erste Serie mit ambitionierten Grillchefs in Angriff genommen werden; eng verfolgt von den Kameras von Tele1 und Teletop, deren Vertreter für Reportagen nach Seewen gereist waren.

Der Sieg in diesem ersten Durchgang ging an Rolf Bürgler (Illgau), und damit stand fest, dass am Finaltag vom 15. September in Basel auch die Zentralschweiz vertreten sein würde. Und offenbar ist die Gemeinde Illgau, die Sonnenterrasse zwischen der Ibergeregg und Muotathal, ein besonders gutes Grillpflaster, denn auch in der dritten Serie holte sich ein Illgauer, Koni Heinzer, den Pokal mit der goldenen Wurst. Heinzer verpasste den Tagesbestwert lediglich um 0,4 Punkte, was daran lag, dass er in den Beilagen nicht allzu gut wegkam im Urteil der Jury. So blieben die 88,0 Punkte von Michael Martin (Basel) bis zum Ende des Tages unerreicht. Martin gewann punktgleich mit Michael Hard (Mezières) auch die Tageswertung im Hellmann’s Saucen Contest, womit feststeht, dass sich auch Hard, ein Routinier der Bell BBQ Single Masters, definitiv für den Finaltag qualifiziert hat.

Die Schweizer Einzelgrillmeisterschaft zieht nun weiter nach Aarau, wo sie im Rahmen des ETF an sechs Tagen weitere Finaltag-Teilnehmer sucht (jeweils Freitag bis Sonntag in der BBQ Zone auf dem Festgelände). Am ETF warten die Bell BBQ Single Masters auch mit einer speziellen Vereins-Challenge für Turnerinnen und Turner auf, die am Grill für ihre Farben Ruhm und Ehre einlegen und Gutscheine für Grillparty mit Bier von Feldschlösschen und Fleisch von Bell (im Wert von je 500 Franken) gewinnen können.

 

Hier geht es zur Rangliste von Seewen

Share on Facebook
Please reload

Weitere Beiträge
Please reload

Please reload