• mm

Reto Kaiser – der neue Grillkönig

Aktualisiert: Feb 3


War das ein sensationeller Grilltag nach einer Saison, die alle Rekorde gebrochen hatte. 20 Vorausscheidungstage in elf Kantonen, fast 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Qualifikationsevents, über 300 000 Zuschauer – die logische Folge war, dass auch am Finaltag ein Rekord aufgestellt wurde: 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich auf dem Barfüsserplatz in Basel ein, um in sieben Zehner-Serien gegeneinander anzutreten und das Zehner-Finalfeld zu ermitteln. Und das alles bei prächtigem Kaiserwetter auf dem Barfüsserplatz…

Apropos Kaiser – das passt: Der Modus wurde zum Glück des neuen Champions – denn Reto Kaiser hatte in seiner Vorschlussrunde, der letzten des Tages, überaus starke Konkurrenz und kam «nur» als einer der punktbesten Nicht-Gewinner eine Runde weiter. Kaisers Glück war das Pech von Rita Zingg; die Schweizer Meisterin 2018 verpasste den Finaldurchgang als viertbeste Nicht-Siegerin um einen lumpigen Zentelpunkt…

Ein Zeichen für die Stärke dieser siebten Runde war, dass das «Podest» dieses siebten Halbfinal-Durchgangs namentlich identisch war mit dem des Finaldurchgangs. Nur änderte sich das Klassement auf der Zielgeraden.

Nachdem Martin Wild in den Halbfinals für seine Kreation aus Rindshuft, Gemüse-Grillroulade und Reissalat die beste Note aller 70 Teilnehmer erreicht und Gutzwiler sowie Kaiser auf die Ehrenplätze verwiesen hatte, drehte Kaiser im Final den Spiess um: Surf & Turf vom Rinds-Tomahawk und Riesencrevetten, Kartoffel-Variation sowie Gemüse- oder Früchtedekoration mit Sauce lautete die Aufgabe – und Kaiser überzeugte mit seinem Gericht, vorzugsweise in Bio-Suisse-Qualität, die Jury derart, dass er nicht nur den Titel des Bell BBQ Single Masters Champion 2019 gewann, sondern mit seiner Sauce auch gleich den des Hellmann’s Saucen Masters.

Der verdiente Lohn für Reto Kaiser: der Hauptpreis, eine BBQ-Reise in die USA im Wert von 7500 Franken für zwei Personen, sowie als Hellmann’s Saucen Master eine Grillparty im Wert von 500 Franken. Und für alle bleibt die Erinnerung an einen unvergesslichen Grilltag in Basel. Bis bald an den Bell BBQ Single Masters 2020.

Die Ranglisten des Finaltags 2019

374 Ansichten