Zum Abschluss nochmals eine Frau zuoberst auf dem Podest

Am Samstag, 13. Juli, fand in Buochs der 20. und letzte Vorausscheidungsanlass der Bell BBQ Single Masters 2019 statt. Für den Tagesbestwert sorgte ein Einheimischer – Patrick Barmettler. Auch eine Frau, Melanie Wespi aus Dallenwil, qualifizierte sich für den Finaltag vom 15. September in Basel. Vergleichsweise ging es zum Abschluss der Qualifikationsanlässe 2019 in Buochs ruhiger zu und her. Man merkte, dass die Schweiz in den Ferien ist, aber gleichwohl zeigte sich die Jury ein weiteres Mal begeistert über die Freude der Teilnehmer und Besucher am Grillieren. Diese hatten in der Zentralschweiz die letzte Möglichkeit, sich für den Finaltag vom 15. September in Basel zu qualifizieren. Insges

Heisse Grill-Show in Egerkingen

Am Samstag wurde im Gäupark Egerkingen so richtig eingeheitzt – bei sommerlichen Temperaturen hatten die Grillchefs aus dem Raum Solothurn/Aargau die vorletzte Möglichkeit, sich für den Finaltag vom 15. September in Basel zu qualifizieren. Insgesamt schafften vier Teilnehmer der Schweizer Einzelgrill-Meisterschaft diesen Sprung. Die höchste Note aller Teilnehmer erhielt Markus Jeger aus Meltingen. Er überzeugte die Jury mit seiner Kreation aus grilliertem Schweinsnierstück-Steak in Bio-Suisse-Qualität, einer Beilage aus Reis und Gemüse inklusive Sauce. Eine durchaus anspruchsvolle Arbeit in 20 Minuten Vorbereitung und 25 Minuten Grillzeit. Die weiteren Finaltag-Reisenden sind Daniel Keller (